PRIJON SPORT CENTER FAHRRADVERLEIH

Inhalt im Aufbau.

  • kolesarjenje Bovška dolina

    Das Prijon Sport Center erweitert sein Angebot und bietet nun neben den Ausflügen auf der Soča auch Mountainbike-Touren in die umliegenden Berge und Regionen an.

    Touren mit dem Mountainbike sind vergleichbar mit dem Kajaksport: gesund, entspannend, durchaus auch kulturell und spannend. Zudem bieten wir Ihnen – wie auch bei den Kajaks – beste Qualität, sowohl beim Material der Bikes als auch bei der den ausgebildeten Guides.

    Entdecken Sie die Soča-Täler per Rad. Sie können wählen zwischen verschiedenen Alternativen. Das Angebot reicht vom Anfänger bis zum trainierten und versierten Abenteurer.

     

UNSERE MOUNTAINBIKE GUIDES EMPFEHLEN

  • 1/5Familientrip (60 – 75 min)

    kolesarjenje Bovška dolina

    Sie sind mit der ganzen Familie auf Urlaub? Dann ist dieser Trip der richtige für Sie, da er über technisch leichte, aber malerische und lehrreiche Wege führt.

    Wir starten beim Prijon Sport Center im Čezsoča-Tal, an Bovec vorbei, Richtung Ravelnik, wo wir kurz das einzigartige Freilichtmuseum des 1st Weltkriegs besuchen.

    Wunderschöne Pfade und kurze Straßenabschnitte führen uns weiter bis zurFestung Kluže, wo wir einen kurzen Gang durch die Gallerie machen, durch die von Hand geschaffenen Tunnel aus dem ersten Weltkrieg spazieren, sowie einen Blick in die tiefe Schlucht werfen, die der Fluß Koritnica über tausende Jahre gegraben hat.

    Dann ist es auch schon Zeit zurückzukehren nach Čezsoča, mit einem kurzen Zwischenstop in Bovec.


  • 2/5Schlucht-Trip (75 – 90 min)

    kolesarjenje Bovška dolina

    Eines der schönsten Naturwunder in Slowenien sind die Soča-Schluchten. Falls Sie sich diese nicht entgehen lassen wollen, kommen Sie mit auf diese Tour.

    Wir starten am Prijon Sport Center in Čezsoča, fahren am Bach Slatenikentlang bis zu den Berghängen des Javoršček, von wo aus wir zur Soča-Schlucht hinabsteigen und die Schluchten besichtigen.

    Wir überqueren die Soča und fahren zum Kal-Koritnica Dorf, von wo aus wir einen Pfad zum Fluß hinunter fahren, zu der Stelle an der Kortinica und Sočazusammenfliessen.

    Von dort aus folgt ein kurzer, aber steiler Aufstieg, gefolgt von einerlandschaftlich wunderbaren Abfahrt auf einer Schotterstraße, die uns zurück zum Prijon Sport Center führt.


  • 3/5Panorama Trip (75 - 90 min)

    kolesarjenje Bovška dolina

    Für diejenigen, die gerne einen Überblick von oben haben, empfiehlt sich der Panorama-Trip mit herrlicher Aussicht auf das Soča-Tal.

    Wir starten am Prijon Sport Center in Čezsoča und wärmen uns bei dem Anstieg Richtung Bovec auf. Wir beginnen dann mit einem kurzen Besuch beimFreilichtmuseum des 1st Weltkriegs in Ravelnik und fahren dann gleich weiter zur Festung Kluže.

    Dieses Kulturerbe ist der Beginn zu unseren Abenteuern am linken Uferrand derKoritnica. Nachdem wir den Fluß überquert haben, folgt ein weiterer Anstieg auf einer schmalen asphaltierten Straße zum höchsten Punkt unseres Trips.

    Wir sind nun am unteren Bergrand des Rombon, mit grandioser Aussicht auf Bovec und die umliegenden Dörfer. Von dort geht es hinab auf einer kleinen Waldstraße bis nach Bovec und zurück nach Čezsoča.


  • 4/5 Wasserfall Trip (90 – 120 min)

    kolesarjenje Bovška dolina

    Ein etwas längerer Trip, der uns die schönsten Aussichten auf das Soča-Tal bietet.

    Gleich nach dem Start vom Prijon Sport Center erwartet uns ein ziemlich steiler Anstieg auf einer Schotterstraße, an Bovec vorbei zum Dorf Plužna. Hier sehen wir uns die Virje-Wasserfälle an, sowie die Quelle des Baches Gljun, an der wir uns etwas erfrischen können. Nun geht es hinab bis zum Bovec Golfplatzund von dort aus weiter bis zum Höhepünkt der Tour, dem Boka-Wasserfall. Den Anblick des höchsten Wasserfalls in Slowenien darf man sich nicht entgehen lassen.

    Enthusiastisch werden wir danach den Rückweg entlang der Soča zurück nach Čezsoča antreten.


  • 5/5Meistertrip (120 – 150 min)

    kolesarjenje Bovška dolina

    Der längste und anspruchsvollste unserer Ausflüge kombiniert sämtliche Highlights unserer angebotenen Touren.

    Auch hier starten wir beim Prijon Sport Center in Čezsoča, fahren auf einer Waldstraße bis zu den Berghängen des Javoršček und radeln weiter bis zu den Soča-Schluchten.

    Wir fahren auf der Landstraße bis zum Dorf Kal-Koritnica und weiter bis Kukč. Über eine Hängebrücke überqueren wir die Koritnica. Ein längerer, aber moderater Anstieg führt uns an Bovec vorbei bis zum Dorf Plužna, wo wir uns die Virje-Wasserfälle ansehen, sowie die Quelle des Baches Gljun.

    Nach der Abfahrt bis zum Bovec Golgplatz radeln wir bis zu dem attraktivenBoka-Wasserfall und danach an der Soča entlang zurück zum Prijon Sport Center nach Čezsoča.


Čezsoča
Čezsoča
Folgen Sie uns